Blog-Archive

Von Sackerln, Zuckerrübenschnitzel und den Industrie-Austricksern

Das gute alte Sackerl Von einem lieben Bekannten wurde ich gestern auf einen Artikel in den Salzburger Nachrichten hingewiesen, bei dem es um den Kampf gegen die Plastiksackerl auf der Salzburger Schranne geht. Hier möchte ich mich übrigens gleich einmal

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Mein Leben in der Plastikwelt, Wonnemonat Mai

Es lebe der Sport!

Das Event des Jahres Eigentlich wollte ich heute über Sport schreiben. Besser gesagt meinen Sport. Also der Heimsport oder wie auch immer man das nennen mag. Aber dazu komme ich dann an einem anderen Tag, denn es drängt sich der

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Mein Leben in der Plastikwelt, Wonnemonat Mai

Der Fluch der Sehschwäche

Die Routine frisst mich auf Gestern, bevor ich das Haus verließ, wurde ich wie fast jeden Tag zum Opfer der Routine. Duschen, anziehen, Haare föhnen, Kontaktlinsen rein. Dass ich dabei ca. 15 verschiedene Plastikprodukte zur Hand nahm, ist mir in

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Mein Leben in der Plastikwelt, Wonnemonat Mai

Ein neuer Mixer muss her

Da ich den alten Standmixer meiner Omi (stammt vermutlich aus der Nachkriegszeit) in einem Moment meines genialen Blondinen-Daseins mit heißer Suppe befüllt habe, hat er jetzt verwunderlicherweise einen Sprung der sich vom Ansatz der Messer bis nach oben zum Ausguss

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Mein Leben in der Plastikwelt, Wonnemonat Mai