Blog-Archive

Toiletten Talk

„Ein interessanter Grund warum ich dir schreibe: des Öfteren, wenn ich am „Heisl“ sitze, denke ich an dich…“ – bekommt man auch nicht jeden Tag zu Lesen. Umso interessanter wie die Geschichte weitergeht?

Advertisements
Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Mein Leben danach

Advent, Advent, kein Lichtlein brennt

Über Kalender, Kränze und andere Advent-Begleiter. Außerdem: Glückskekse für alle!

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Dezembär

Ich, verbesserlich.

Warum Familie wichtig ist und Väter auch später manchmal noch in die Heldenrolle schlüpfen dürfen. Eine Situation des täglichen Lebens.

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Augustus, Mein Leben in der Plastikwelt

A so a Kas!

G’schäftlmacher Aufgrund des Projektes kaufe ich ja momentan alles so plastikfrei wie möglich. Fällt mir ehrlich gesagt nicht immer leicht aber die foodcoop, meine unendliche Kreativität und das Durchhaltevermögen meines dezent genervten familiär-freundlichen Umfeldes helfen mir wahnsinnig dabei nicht in

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Julimond, Mein Leben in der Plastikwelt

Warum jede Nanni eine Hanni braucht

Neue Freunde Da ich nun seit geraumer Zeit schon versuche die Dinge aus Plastik zu vermeiden, ist es für mich unumgänglich gewesen Alternativprodukte zu finden. Meine besonders guten neuen Freunde nennen sich Glas, Holz und Edelstahl. Alle drei sehr vielseitig

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Junikäfer, Mein Leben in der Plastikwelt

Badezimmer for free

Morgenstund hat Plastik im Mund Mein erster Gedanke war ja, das Plastik aus meiner Küche und somit aus meinem Essen zu verbannen. Denn wie ich erfahren habe, kann dieses Bisphenol A (BPA), das ja furchtbare Dinge mit unserem Körper anstellt,

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Junikäfer, Mein Leben in der Plastikwelt

Von Sackerln, Zuckerrübenschnitzel und den Industrie-Austricksern

Das gute alte Sackerl Von einem lieben Bekannten wurde ich gestern auf einen Artikel in den Salzburger Nachrichten hingewiesen, bei dem es um den Kampf gegen die Plastiksackerl auf der Salzburger Schranne geht. Hier möchte ich mich übrigens gleich einmal

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Mein Leben in der Plastikwelt, Wonnemonat Mai